​​​​​Informationen zu Covid-19


​Landkreis ist seit 18. Oktober 2020 ein Gebiet mit erhöhtem Infektionsgeschehen

Aufgrund der Dynamik des Covid-19-Infektionsgeschehens ist der Landkreis Sömmerda laut dem Robert-Koch-Institut seit dem 18. Oktober 2020 ein Gebiet mit erhöhtem Infektionsgeschehen, da der Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche überschritten wurde.

​Dem Gesundheitsamt Sömmerda wurden am 22. Oktober 2020 11 Corona-Neuinfektionen gemeldet.

Infektionsgeschehen im Landkreis (Stand: 23.10.2020, 0:00 Uhr):

Zahl der Infizierten: 162

Zahl der aktiven Fälle: 85

Zahl der Genesenen: 75

Zahl der Verstorbenen: 2

Fünf Erkrankte werden stationär behandelt. Die anderen Infizierten befinden sich in häuslicher Isolation.

Landrat Harald Henning appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, das Corona-Virus nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Um die Verbreitung des Virus zu bremsen, besteht die Notwendigkeit, soziale Kontakte soweit wie möglich einzuschränken, Hygiene- wie auch Abstandsregeln einzuhalten und beim Aufenthalt in öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln, in Geschäften wie auch beim Arztbesuch einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.


!!! Hinweise für Reiserückkehrer aus Gebieten mit erhöhtem Infektionsgeschehen !!!

 

Bürgertelefon

Im Landratsamt Sömmerda ist ein Bürgertelefon eingerichtet, an das sich besorgte Bürgerinnen und Bürger mit ihren Fragen wenden können.

+49 3634 354-444

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr, Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr

Ratsuchende Bürgerinnen und Bürger mit medizinischen Fragen sollten sich bitte direkt mit ihrem Hausarzt oder dem ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung unter Telefon 116 117 in Verbindung setzen.

 

Öffnungszeiten des Landratsamts

Seit dem 6. Juli 2020 sind persönliche Vorsprachen von Bürgerinnen und Bürgern in den Verwaltungsgebäuden des Landratsamts in der Bahnhofstraße 9 und der Wielandstraße 4 wieder zu den Öffnungszeiten der Kreisverwaltung möglich.

Weiterhin werden die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises aber gebeten, ihre Anliegen soweit möglich per E-Mail oder telefonisch abzuwickeln. Alle Angelegenheiten, die elektronisch/digital abwickelbar sind (z.B. Kfz-Zulassung, Gewerbemeldungen usw.), sollten bitte auf elektronischem Wege erledigt werden. Die entsprechenden Links finden Sie in unserem Bürgerservice.

Für persönliche Gespräche sind mit den jeweiligen Sachbearbeitern vorab Termine zu vereinbaren.

In der Kfz-Zulassungsbehörde und der Fahrerlaubnisbehörde in der Wielandstraße 4 ist eine persönliche Vorsprache nur noch nach vorheriger Terminvergabe möglich. Diese kann online gebucht oder telefonisch unter +49 3634 354-600 vereinbart werden.


Beim Besuch des Landratsamtes gibt es folgendes zu beachten:

  • Das Betreten der Verwaltungsgebäude ist nur mit einem Mund- und Nasenschutz und unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln gestattet.

  • In den Eingangsbereichen steht Handdesinfektion zur Verfügung.

Personen mit Krankheitssymptomen (Fieber, Erkältung, Husten etc.) dürfen die Gebäude des Landratsamts nicht betreten.


Das Gesundheitsamt informiert:

Hinweise zum Umgang mit geplanten Faschingsveranstaltungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2

Die fünfte Jahreszeit naht und die Karnevalisten im Landkreis stehen vermutlich schon in den Startlöchern zur Vorbereitung der kommenden Session. Derzeit erreichen das Gesundheitsamt erste Anfragen von Faschingsvereinen zur Möglichkeit der Durchführung von Veranstaltungen. Auch wenn das Gesundheitsamt die geplanten Veranstaltungen nicht grundsätzlich untersagen, sondern im Einzelfall prüfen wird, bittet Amtsärztin Dagmar Dammers die Verantwortlichen darum, sich bewusst zu machen, dass gerade solche Veranstaltungen, genau wie große Familienfeiern, zu einer rasanten Ausbreitung des Coronavirus beitragen können. Folgende Hinweise bitten wir daher zu beachten:


Formular für die Anzeige von nichtöffentlichen Veranstaltungen und privaten Feiern

Für Familienfeiern und private Veranstaltungen gilt ab 50 Personen in geschlossenen Räumen und 100 Anwesenden unter freiem Himmel eine Anzeigepflicht beim zuständigen Gesundheitsamt. Bitte nutzen Sie das beigefügte Formular für Ihre Anzeige:

Besuche in Krankenhäusern und Pflegeheimen

Laut der Thüringer Verordnung zur Freigabe bislang beschränkter Bereiche und zur Fortentwicklung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 sind seit dem 13. Mai 2020 Besuche in Krankenhäusern und Pflegeheimen wieder begrenzt möglich. Dabei sind ab dem 16. Juli 2020 Besuche von zwei zu registrierenden Personen pro Patient bzw. Bewohner für zwei Stunden am Tag unter Beachtung der geltenden Hygienebestimmungen zugelassen.


Informationen für Sportvereine und Betreiber von Sportanlagen

In der aktuell gültigen „Ersten Verordnung zur Änderung Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, Schulen und für den Sportbetrieb (ThürSARS-CoV-2-KiSSP-VO)“ vom 15. Juli 2020 ist in § 22 geregelt, dass der organisierte Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und nicht öffentlichen Sportanlagen wieder erlaubt ist, wenn ein vereins- und sportartspezifisches Infektionsschutzkonzept, das sich nach den Vorgaben des jeweiligen Sportfachverbands richtet und auch regelmäßig angepasst und aktualisiert wird, vorgehalten wird. ​Mehr Informationen in dieser Pdf​.


Mund- und Nase-Be​deckung bei Arztbesuchen

Das Gesundheitsamt des Landkreises empfiehlt den Bürgerinnen und Bürgern, zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus auch bei einem notwendigen Arztbesuch eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.


Vermietung von Immobilien für Feierlichkeiten und die Nutzung für „Begegnungsmöglichkeiten aller Art“

Für die Vermietung von Immobilien/Räumlichkeiten müssen nach der Rechtsauffassung des Gesundheitsamts, wie in der Gastronomie, auch von der verantwortlichen Person in der Gemeinde/Stadtverwaltung oder Verwaltungsgemeinschaft Infektionsschutzkonzepte erstellt werden.

Bereits seit in Krafttreten der Thüringer SARS- Cov-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung vom 12.05.2020 sind die allgemeinen Infektionsschutzregeln bei allen öffentlichen, frei oder gegen Entgelt zugängliche Veranstaltungen und „Begegnungsmöglichkeiten aller Art“ einzuhalten (§ 3 Abs. 1).

Die allgemeinen Infektionsschutzregeln sind im § 3 der derzeit gültigen Verordnung vom 7. Juli 2020 definiert. Hierzu muss die jeweils „verantwortliche Person“ ein Infektionsschutzkonzept erstellen. Die Verantwortlichkeit und der Inhalt der Infektionsschutzkonzepte können § 5 der Verordnung entnommen werden.

Das Infektionsschutzkonzept muss dem Mieter/Veranstalter auf Anfrage vorgelegt werden, damit dieser sein zu erstellendes Infektionsschutzkonzept entsprechend darauf abstimmen kann.


Öffnung von Gaststätten und Hotels

Seit dem 16. Juli 2020 gilt die Thüringer Verordnung zur weiteren Verbesserung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2. Entsprechend § 3 „Allgemeine Infektionsschutzregeln“ haben die Betreiber bzw. Besitzer von Gaststätten und Hotels zur Kontaktnachverfolgung nach § 3 Abs. 4 die Kontaktdaten aller Gäste, Besucher und sonstigen anwesenden Personen jeweils in geschlossenen Räumen von Gaststätten oder bei öffentlichen, frei oder gegen Entgelt zugänglichen Veranstaltungen, Angeboten und Einrichtungen mit Publikumsverkehr zu erfassen.

Die Verpflichtung zur Erfassung der Kontaktdaten sollte im bereits bestehenden Infektionsschutzkonzept ergänzt werden.

Zu erfassen sind:

  • Name und Vorname

  • Wohnanschrift und Telefon-Nummer (Diese ist für die Kontaktpersonennachverfolgung von zentraler Bedeutung.)

  • Datum des Besuchs

  • Beginn und Ende der jeweiligen Anwesenheit​​

Die verantwortliche Person nach § 5 Abs. 2 hat die Kontaktdaten 

  • für die Dauer von vier Wochen aufzubewahren,

  • vor unberechtigter Kenntnisnahme und dem Zugriff Dritter zu schützen, insbesondere auch durch andere Gäste oder Besucher,

  • für das Gesundheitsamt vorzuhalten und auf Anforderung an dieses zu übermitteln sowie

  • unverzüglich nach Ablauf der Frist von vier Wochen datenschutzgerecht zu löschen oder zu vernichten.

Die Kontaktdaten dürfen ausschließlich zu infektionsschutzrechtlichen Zwecken verarbeitet werden; eine Weiterverarbeitung zu anderen Zwecken, insbesondere zu Werbe- und Vermarktungszwecken, ist unzulässig.

Ohne Angabe der Kontaktdaten darf der Gast oder Besucher nicht bedient werden oder die jeweiligen Veranstaltungen, Angebote und Einrichtungen nicht in Anspruch nehmen. Im Übrigen bleiben die datenschutzrechtlichen Bestimmungen unberührt.


Aktuelle Informationen:

 

Informationen aus den Fachämtern:

  • Das Gesundheitsamt informiert: Hinweise zum Umgang mit geplanten Faschingsveranstaltungen (Information als Pdf)

  • Das Gesundheitsamt informiert: Hinweise für Reiserückkehrer aus Risikogebieten (Information als Pdf)

  • Die Ehrenamtsförderung informiert: Handlungsempfehlungen für die Wiederaufnahme des Vereinslebens im Landkreis Sömmerda (Link)

  • Das Amt für Schulen und Sport informiert: Bedingungen für die Nutzung der Sportstätten des Landkreises Sömmerda (Link)

  • Das Gesundheitsamt informiert: Empfehlung zum Vorgehen bei Infekten in Schulen und Kindertageseinrichtungen (Information als Pdf)

  • Das Gesundheitsamt informiert: Wiederinbetriebnahme von Trinkwasser-Anlagen nach dem Corona-Shutdown in öffentlich und gewerblich genutzten Gebäuden (Information als Pdf)

  • Das Gesundheitsamt informiert: Hinweise für Sportvereine und Betreiber von Sportanlagen (Information als Pdf)

  • Das Jugendamt informiert: Weniger Einkommen - wie sieht es jetzt mit dem Kindesunterhalt aus? (Information als Pdf)

  • Das Jugendamt informiert: Umgang mit Kindern bei getrennt lebenden Eltern (Information als Pdf)

  • Das Veterinäramt informiert: Versorgung der Haustiere in Zeiten der Corona-Pandemie (Information als Pdf)

 

Allgemeinverfügungen und Verordnungen:

  • 22.10.2020 Öffentliche Bekanntmachung des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport - Vollzug der Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2- in Kindertageseinrichtungen, der weiteren Jugendhilfe, Schulen und für den Sport (ThürSARS.CoV-2-KiJuSSp-VO) (Pdf)​​

  • 19.10.2020: Allgemeinverfügung des Landkreises Sömmerda vom 19. Oktober 2020 zur Begrenzung der Teilnehmerzahl an Veranstaltungen als regionale Anpassung an das Corona-Infektionsgeschehen​ (P​df)

  • 15.10.2020: Allgemeinverfügung des Landkreises Sömmerda vom 15. Oktober 2020 zur Begrenzung der Teilnehmerzahl an Veranstaltungen als regionale Anpassung an das Corona-Infektionsgeschehen (Pdf)

  • 30.09.2020: Zweite Thüringer Verordnung über grundlegende Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Link zur Webseite des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)

  • 02.09.2020: Allgemeinverfügung des Landkreises Sömmerda - Regelungen der Öffnung der Tagespflegeeinrichtungen nach § 71 Absatz 2 Nummer 2, zweite Alternative des Elften Buches Sozialgesetzbuch (SGB XI) (Pdf)

  • 02.09.2020: Allgemeinverfügung des Landkreises Sömmerda - 3. Erlass des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie zu Regelungen zu Beschränkungen und besonderen Besuchs- und Infektionsschutzkonzepten in stationären Einrichtungen der Pflege, besonderen Wohnformen für Menschen mit Behinderungen in der Eingliederungshilfe nach dem Thüringer Wohn- und Teilhabegesetz (Pdf)

  • 30.08.2020: Vierte Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Pdf)

  • 30.08.2020: Zweite Thüringer Verordnung über grundlegende Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Pdf)

  • 23.07.2020: Allgemeinverfügung des Landkreises Sömmerda - 2. Erlass des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie zu Regelungen zu Beschränkungen und besonderen Besuchs- und Infektionsschutzkonzepten in stationären Einrichtungen der Pflege, besonderen Wohnformen für Menschen mit Behinderungen in der Eingliederungshilfe nach dem Thüringer Wohn- und Teilhabegesetz (Pdf)

  • 23.07.2020: Allgemeinverfügung des Landkreises Sömmerda - 2. Erlass des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie zu Regelungen der Öffnung der Tagespflegeinrichtungen nach § 71 Absatz 2 Nummer 2, zweite Alternative des Elften Buches Sozialgesetzbuch (SGB XI) (Pdf)

  • 07.07.2020: Thüringer Verordnung zur weiteren Verbesserung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Pdf)

  • 15.06.2020: Dritte Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Dritte Quarantäneverordnung) (Pdf)

  • 13.06.2020: Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, Schulen und für den Sportbetrieb (Pdf)

  • 09.06.2020: Thüringer Verordnung zur Neuordnung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Pdf)

  • 05.06.2020: Zweite Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Maßnahmenfortentwicklungsverordnung (Pdf)

  • 25.05.2020: Zweite Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Zweite Quarantäneverordnung) (Link zum Corona-Informationsportal der Thüringer Landesregierung)

  • 16.05.2020: Thüringer Verordnung zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie im Schulbereich (Pdf)

  • 12.05.2020: Thüringer Verordnung zur Freigabe bislang beschränkter Bereiche und zur Fortentwicklung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung  der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Pdf)

  • 02.05.2020: Zweite Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Pdf)

  • 23.04.2020: Thüringer Verordnung zur Änderung der Dritten SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung sowie zur Änderung der Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Pdf)

  • 22.04.2020: Erste Verordnung zur Änderung der Dritten SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung (Pdf)

  • 18.04.2020: Dritte Thür. Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Pdf)

  • 07.04.2020: Zweite Thür. Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Pdf)

  • 25.03.2020: Allgemeinverfügung des Landkreises Sömmerda - Absage Bürgermeisterwahlen (Pdf)

 

Links zu externen Seiten:

 

 

 


 

​​​​​​​​​